Detailed Information

Cited 0 time in webofscience Cited 0 time in scopus
Metadata Downloads

유비쿼터스 학습환경에서 독일문화 교육방안 - PBL 및 UBL 학습법과 창의적 학습결과물 제작 -Deutsche Kulturvermittlung im ,ubiquitous‘ Lernumfeld - PBL- und UBL-Lemmethode und creative Herstellung der Lemprodukte

Other Titles
Deutsche Kulturvermittlung im ,ubiquitous‘ Lernumfeld - PBL- und UBL-Lemmethode und creative Herstellung der Lemprodukte
Authors
신혜양
Issue Date
Dec-2012
Publisher
한국헤세학회
Keywords
독일문화교육; PBL 학습법; UBL 학습법; 학습자 주도 창의적 교수법; deutsche Kulturvermittlung; PBL-Lernmethode; UBL-Lernmethode; Lerner-orientierte kreative Didaktik
Citation
헤세연구, v.28, pp 291 - 311
Pages
21
Journal Title
헤세연구
Volume
28
Start Page
291
End Page
311
URI
https://scholarworks.sookmyung.ac.kr/handle/2020.sw.sookmyung/6548
ISSN
1598-3668
Abstract
Das Ubiquitous-Based Learning und das Problem-Based Learning stellen derzeit die neuesten Unterrichtsmethoden dar, die sich zum Ziel gesetzt haben, durch computer- bzw. internetgestützten Medieneinsatz die Beschränkung, die durch die vier Wände eines Klassenraums gegeben ist, aufzuheben und dabei die Selbstlernfähigkeit der Lerner zu fördern und zu vertiefen. Werden diese Methoden universitätspolitisch gefördert und ist eine entsprechende technische Unterstützung gegeben, dann können sie zur Innovation der traditionellen Didaktik und Methodik beitragen. Die Verfasserin dieser Arbeit erprobt seit mehreren Jahren diese neuen Methoden, kurz UBL oder PBL, um den Studierenden verschiedene regionale Kulturmerkmale im deutschsprachigen Raum und mögliche Aktivitäten zur Erweiterung des vorhandenen Wissens nahezubringen. Die fachbezogenen Lehrveranstaltungen „Reisen in die deutsche Kultur“ und „Expedition in die deutsche Gegenwartsgesellschaft“ werden im Grundstudium für Germanistikstudierende angeboten. Das Ziel ist, deutschsprachige Länder landeskundlich und kulturell kennenzulernen, wobei im Unterricht meistens auf Koreanisch gesprochen wird. Nur wenn es nicht anders möglich ist, werden deutsche Ausdrücke wie etwa im Fall von Eigennamen und Fachbegriffen eingeführt. Das Interesse der Kursteilnehmer, selbst etwas herauszufinden, wird gezielt gefördert, da eine solche Aktivierung der Eigeninitiative auch die Motivation fördert. Die Idee dabei ist, dass man besser lernt, wenn man erfährt, was man braucht, um die Leute und die Kultur in den deutschsprachigen Ländern zu verstehen. Mit der Zeit gewinnen die Teilnehmer so eine kulturvergleichende Perspektive. In der vorliegenden Arbeit wird aus der praktischen Erfahrung der Verfasserin geschildert, wie eine PBL- und UBL-orientierte Lehrveranstaltung geplant und organisiert wird, mit welchen Themen bzw. Fragen die Studierenden im Kurs konfrontiert werden, welche Lösungsansätze sich anbieten und welche Rolle der Kursleiter in den verschiedenen Unterrichtssituationen spielen soll oder kann. Auf dieser Basis wird bewertet, inwieweit die neuen Methoden PBL und UBL effektiv sind und für welche Fälle sie anwendbar sind.
Files in This Item
Go to Link
Appears in
Collections
문과대학 > 독일언어·문화학과 > 1. Journal Articles

qrcode

Items in ScholarWorks are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.

Related Researcher

Researcher Shin, Hye Yang photo

Shin, Hye Yang
문과대학 (독일언어·문화학과)
Read more

Altmetrics

Total Views & Downloads

BROWSE